Winterspielbetrieb im Eisstocksportkreis 200 MÜ-AÖ

(per Mail an alle Vereinsvorstände versandt)

Sehr geehrte Vereinsvorstände,

die Wintersaison 2020/21 steht vor der Tür, die Termine stehen soweit fest. Am 19.09.2020 tagt die „TK Bayern“ und wird entscheiden, ob der BEV die Meisterschaften durchführt. Ein erster Kreis (602/Regensburg) hat bereits die Wintersaison abgesagt.
Wir, die Kreisvorstandschaft des Kreis 200, möchten euch daher die Frage stellen: 

Spielbetrieb im Winter 2020/21 – JA oder NEIN?
Bitte antwortet uns bis 18.09.2020 per Mail (meislk@gmx.de).

Die Kreisvorstandschaft hat sich gestern beraten, inwiefern wir den Spielbetrieb im Kreis durchführen könn(t)en. Eines steht fest: entscheidet sich die „TK Bayern“ zur Absage, wird auch im Kreis 200 kein Spielbetrieb stattfinden.
Abgesehen davon sind wir der Meinung, dass es nicht möglich ist, auf der Eisfläche den Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten. Versetzte Anspiele, die schon vorgeschlagen wurden, führen u.a. zu einer sehr viel größeren Verletzungsgefahr. Sport-Wettkämpfe sind zwar neuerdings in Hallen mit bis zu 100Personen erlaubt – allerdings haben wir bei 13 Bahnen bereits 104 SpielerInnen auf der Eisfläche.
Bisher liegt uns noch kein Hygienekonzept der Stadtwerke Waldkraiburg vor (Halle lüften, …). Für den Trainings- und Spielbetrieb wurde der Eisstocksportkreis seitens der Stadtwerke aufgefordert ein Hygienekonzept vorzulegen. Das ist aus unserer Sicht nicht leicht zu realisieren. Wir halten es auch für nicht verantwortbar, dass Schiedsrichter oder WBL für die Einhaltung der Hygienevorschriften verantwortlich sein sollen.

Sollte es eine Wintersaison geben, wird es daher bei Veranstaltungen vom Kreis 200 auf jeden Fall eine Maskenpflicht auch auf der Eisfläche geben (ausgenommen davon ist der jeweilige Spieler in der Abspielstelle).

Weitere Infos werden wir euch dann bei der Kreisversammlung am Freitag, den 02.10.2020, mitteilen. Sollte die Wintersaison ausfallen, entfällt auch die Kreisversammlung.

Wie gesagt, bitte antwortet bis zum 18.09.2020. 

Viele Grüße
Die Kreisvorstandschaft, Kreis 200 Mühldorf-Altötting

Infos der Stadtwerke Waldkraiburg

Ab Dienstag, 15.09.2020 öffnet die Eissporthalle.

Das Eisstocktraining beginnt am Freitag, 18.09.2020. Bahnen können bei Fr. Nirschl (eva.nirschl@stwwkbg.de) reserviert werden.
Aufgrund der zur Zeit stattfindenden Pandemie können sich die Zeiten möglicherweise verschieben.

Vereine, die ein Turnier veranstalten, müssen ein Hygienekonzept vorlegen.

Spielbetrieb BEV / Bezirk II

Nachtrag 15.03.: Die Schiedsrichterversammlung am 25.03. entfällt natürlich auch

Folgende Mail kam vorhin vom BEV:

Liebe Stocksportler,

aufgrund der aktuellen Situation Corona-Krise sehen wir uns gezwungen, den Sommerspielbetrieb 2020 gänzlich entfallen zu lassen.
Täglich neue Veränderungen, Mitteilungen, Verordnungen und Vorgaben können wir nicht weiter ignorieren.
Eine endgültige Entscheidung sollte zwar am 28.03.2020 in der Bayerischen TK fallen, da aber bei vielen Vereinen die Vorbereitungen auf die kommende Sommersaison (Beginn am 17.04) anstehenden, muss diese Entscheidung vorgezogen werden, um nicht auch noch wirtschaftliche Schäden bei den betroffenen Vereinen zu erzeugen.

Diese Entscheidung erfolgte in Abstimmung mit dem LO-Bayern sowie dem BEV-Präsidiumsmitglied Fr. Ulrich.

Ich bitte um Euer Verständnis.

Mit sportlichen Grüßen
Alois Bosl

Alois Bosl
Bayerischer Eissport Verband e.V.
Landesobmann Sport

Das bedeutet:

  • Meisterschaften im BEV (1./2. Bundesliga, Bayernliga) entfallen sicher.
  • Anzunehmen ist, dass das auch auf den Spielbetrieb im Bezirk II zutrifft.
  • Nähere Informationen dazu gibt es spätestens nach dem Bezirksausschuss am 3.4.2020.

Wie wir mit dem Spielbetrieb im Kreis 200 weiter verfahren, können wir derzeit nicht sagen. Das werden wir evtl. nach dem Bezirksausschuss am 3.4., spätestens nach dem 19.4. entscheiden.

Spielbetrieb Sommer 2020

Aufgrund der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus, sowie der empfohlenen Maßnahmen der Bayerischen Staatsregierung, wird die geplante Kreisversammlung des Eisstockkreises 200 am 27.03.2020 beim Kreuzerwirt in Mettenheim abgesagt, bzw. auf unbestimmte Zeit verschoben.

Um dennoch einen geordneten Spielbetrieb planen zu können, bitten wir alle Vereine bis 31.03.2020 die Einteilung der Kreispokale sowie der Meisterschaften auf unserer Homepage zu prüfen und Änderungswünsche oder Absagen an Klaus Meisl (meislk@gmx.de) oder Franz Belkot zu melden.

Da die Bayerische TK-Sitzung erst am 28.3. und die Bezirksausschusssitzung erst am 3.4. stattfinden können wir momentan nicht sagen, inwieweit der Spielbetrieb in der Sommersaison 2020 ablaufen wird.

Ab 19.04.2020 werden wir die Situation neu bewerten und dabei natürlich die diversen Vorgaben und Anweisungen befolgen.

Für die Durchführung von Vereinsturnieren bitten wir die jeweiligen Vereinsvorstandschaften in “Eigenverantwortung” zu entscheiden, ob eine Turnierabsage im Raum steht. Diesbezüglich bitten wir auch jeweils um Rückfrage bei den jeweiligen Gemeindeverwaltungen.

Sobald der Kreisvorstandschaft weitere Informationen über den Spielbetrieb zur Verfügung stehen, werden wir euch über E-Mail bzw. Homepage umfassend informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Die Kreisvorstandschaft

Keine Kreisversammlung am 27.03.

Aufgrund der aktuellen Lage entfällt die Kreisversammlung am 27.03.2020 bzw. wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

An- und Abmeldungen von Mannschaften für Kreispokal etc. bitte möglichst per E-Mail (meislk@gmx.de).
Sollte es andere Anliegen geben, diese bitte an ein Vorstandsmitglied weiterleiten oder das Kontaktformular am Ende der Seite nutzen.