Archiv 14. März 2020

Spielbetrieb BEV / Bezirk II

Nachtrag 15.03.: Die Schiedsrichterversammlung am 25.03. entfällt natürlich auch

Folgende Mail kam vorhin vom BEV:

Liebe Stocksportler,

aufgrund der aktuellen Situation Corona-Krise sehen wir uns gezwungen, den Sommerspielbetrieb 2020 gänzlich entfallen zu lassen.
Täglich neue Veränderungen, Mitteilungen, Verordnungen und Vorgaben können wir nicht weiter ignorieren.
Eine endgültige Entscheidung sollte zwar am 28.03.2020 in der Bayerischen TK fallen, da aber bei vielen Vereinen die Vorbereitungen auf die kommende Sommersaison (Beginn am 17.04) anstehenden, muss diese Entscheidung vorgezogen werden, um nicht auch noch wirtschaftliche Schäden bei den betroffenen Vereinen zu erzeugen.

Diese Entscheidung erfolgte in Abstimmung mit dem LO-Bayern sowie dem BEV-Präsidiumsmitglied Fr. Ulrich.

Ich bitte um Euer Verständnis.

Mit sportlichen Grüßen
Alois Bosl

Alois Bosl
Bayerischer Eissport Verband e.V.
Landesobmann Sport

Das bedeutet:

  • Meisterschaften im BEV (1./2. Bundesliga, Bayernliga) entfallen sicher.
  • Anzunehmen ist, dass das auch auf den Spielbetrieb im Bezirk II zutrifft.
  • Nähere Informationen dazu gibt es spätestens nach dem Bezirksausschuss am 3.4.2020.

Wie wir mit dem Spielbetrieb im Kreis 200 weiter verfahren, können wir derzeit nicht sagen. Das werden wir evtl. nach dem Bezirksausschuss am 3.4., spätestens nach dem 19.4. entscheiden.

Spielbetrieb Sommer 2020

Aufgrund der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus, sowie der empfohlenen Maßnahmen der Bayerischen Staatsregierung, wird die geplante Kreisversammlung des Eisstockkreises 200 am 27.03.2020 beim Kreuzerwirt in Mettenheim abgesagt, bzw. auf unbestimmte Zeit verschoben.

Um dennoch einen geordneten Spielbetrieb planen zu können, bitten wir alle Vereine bis 31.03.2020 die Einteilung der Kreispokale sowie der Meisterschaften auf unserer Homepage zu prüfen und Änderungswünsche oder Absagen an Klaus Meisl (meislk@gmx.de) oder Franz Belkot zu melden.

Da die Bayerische TK-Sitzung erst am 28.3. und die Bezirksausschusssitzung erst am 3.4. stattfinden können wir momentan nicht sagen, inwieweit der Spielbetrieb in der Sommersaison 2020 ablaufen wird.

Ab 19.04.2020 werden wir die Situation neu bewerten und dabei natürlich die diversen Vorgaben und Anweisungen befolgen.

Für die Durchführung von Vereinsturnieren bitten wir die jeweiligen Vereinsvorstandschaften in “Eigenverantwortung” zu entscheiden, ob eine Turnierabsage im Raum steht. Diesbezüglich bitten wir auch jeweils um Rückfrage bei den jeweiligen Gemeindeverwaltungen.

Sobald der Kreisvorstandschaft weitere Informationen über den Spielbetrieb zur Verfügung stehen, werden wir euch über E-Mail bzw. Homepage umfassend informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Die Kreisvorstandschaft

Keine Kreisversammlung am 27.03.

Aufgrund der aktuellen Lage entfällt die Kreisversammlung am 27.03.2020 bzw. wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

An- und Abmeldungen von Mannschaften für Kreispokal etc. bitte möglichst per E-Mail (meislk@gmx.de).
Sollte es andere Anliegen geben, diese bitte an ein Vorstandsmitglied weiterleiten oder das Kontaktformular am Ende der Seite nutzen.

Besprechung des Kreisjugendwarts Leonhard Mittermair mit den Vereinsjugendleitern bzw. betreuern,innen wegen des Spielbetriebs im Jugendbereich am 12.03.2020 um 19.30 Uhr im Vereinsheim des TuS Töging.

Liebe Jugendleiter/innen, liebe Jugendbetreuer, liebe Jugendbetreuerinnen,

da zur Zeit der Jugendspielbetrieb bei unseren Kreisvereinen sehr zu wünschen läßt, möchte ich in Zusammenarbeit mit Euch ein Konzept für den künftigen Spielbetrieb und die Nachwuchsförderung in den Vereinen erarbeiten.
Dazu ist es notwendig, daß Ihr zur Besprechung kommt oder zumindest ein Vereinsvertreter anwesend wäre. Es sollten auch Vereine mit nur einzelnen Jugendlichen kommen, um diese in die Kreisjugendarbeit einzubinden.


Mit sportlichen Grüßen
Leonhard Mittermair
Kreisjugendwart u. LO Stocksport im BEV